Verpackungslizenz24

EPR Deutschland: Finde die schnellste und günstigste Lösung

Was du als Händler oder Hersteller über EPR in Deutschland wissen musst

Extended Producer Responsibility (EPR) ist eine Umweltpolitik, die Hersteller für ihre Produkte während des gesamten Lebenszyklus verantwortlich macht. Das Konzept hinter EPR ist, dass Unternehmen die Verantwortung für ihre Produkte von der Herstellung bis zur Entsorgung tragen, um Ressourcen zu schonen. Regierungen erlassen gesetzliche Regelungen, um Unternehmen zu angemessenen Maßnahmen zu ermutigen. Zu den Zielen von EPR gehören nachhaltiges Produktdesign, die Minimierung des Ressourcenverbrauchs bei Produktion, Verpackung, Transport usw. sowie die Gewährleistung einer ordnungsgemäßen Entsorgung, eines Recyclings oder einer anderweitigen Verwertung, wenn das Produkt nicht mehr verwendet wird.

Seit Anfang 2022 müssen Online-Plattformen und Marktplätze wie Amazon oder eBay die EPR-Registrierungsnummern aller Händler erheben, die ihre Produkte nach Deutschland verkaufen.

Wer ist in Deutschland von EPR betroffen?​

Amazon Händler verkaufen nach Deutschland

eBay Händler verkaufen nach Deutschland

Etsy Händler verkaufen nach Deutschland

Online-Händler verkaufen nach Deutschland

Importeure von Waren für den deutschen Markt

Was sind die Pflichten?​

Betroffene Unternehmen sind verpflichtet, alle gesetzlichen EPR-Anforderungen zu erfüllen. Dazu gehören hauptsächlich:

  1. Registriere dein Unternehmen in einem offiziellen Register, um eine EPR-Registrierungsnummer zu erhalten
  2. Trete einer Producer Responsibility Organization (PRO) bei und melde deine betroffenen Mengen pro Materialart
  3. Zahle deine Öko-Abgabe basierend auf deinem Jahresvolumen pro EPR-Kategorie
  4. Für Marktplatz-Händler in Deutschland (Amazon, eBay etc.): Gebe deine EPR-Registriernummer auf der Plattform ein

EPR-Kategorien in Deutschland

Es gibt einige EPR-Kategorien, die für internationale Händler relevant sind. Jede EPR-Kategorie hat ihr eigenes Gesetz, das rechtliche Verpflichtungen definiert, die Hersteller/Importeure erfüllen müssen. Abhängig von der Art der Produkte, die du in Deutschland verkaufst, bist du verpflichtet, die Vorschriften der zugehörigen EPR-Kategorie einzuhalten.

Verpackung

Hierunter fallen alle Materialien verpackter Produkte, die in Deutschland in Verkehr gebracht werden, einschließlich der Primärverpackung der Produkte und etwaiger Zusatzverpackungen für den Versand (Kartons, Luftpolsterfolie und sonstiges Füllmaterial).

WEEE

WEEE steht für Waste Electrical and Electronic Equipment. In Deutschland umfasst dies alle Geräte, die einer Wechselspannung von max. 1000 Volt oder eine Gleichspannung im Betrieb von max. 1500 Volt. Als Faustregel gilt: Alles was einen Stecker hat, ist betroffen.

Batterien

In Deutschland gibt es 3 Arten von Batterien: Gerätebatterien (Gebrauchsgüter, handtragbar), Industriebatterien (nur industrielle, gewerbliche oder landwirtschaftliche Zwecke) und Autobatterien.

Hole dir deine deutsche EPR-Registriernummer für Verpackungen

Amazon genau wie Ebay verlangt bereits von internationalen Händlern eine deutsche EPR-Registriernummer für Verpackungen. Dies ist eine Bedingung, um in Deutschland verkaufen zu dürfen. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, was Sie tun müssen, um mit dem deutschen Recht vollständig konform zu werden und Verbote von Amazon oder eBay in Deutschland zu vermeiden.

Schritt 1: Registrieren Sie Ihr Unternehmen im LUCID-Register

Unternehmen, die mit Ware befüllte Verpackungen erstmals in Deutschland in Verkehr bringen, müssen sich online bei der deutschen Kontrollbehörde Zentralstelle Verpackungsregister registrieren. Dies erfolgt im eigens dafür eingerichteten öffentlichen Register LUCID. Nach Abschluss der kostenlosen Registrierung erhalten Sie Ihre deutsche EPR-Registriernummer für Verpackungen. Diese wird in Deutschland auch als LUCID-Registriernummer bezeichnet.

Schritt 2: Trete bei einer Organisation für Herstellerverantwortung (PRO) bei

Die zweite Voraussetzung ist der Beitritt zu einer Producer Responsibility Organization (PRO). Diese Organisationen werden in Deutschland auch als „Duale Systeme“ bezeichnet. Sie organisieren im Auftrag der Produzenten die Sammlung und Verwertung von Verpackungsmaterialien. Alle Verpackungsabfälle, die bei privaten Haushalten oder ähnlichen Sammelstellen landen, werden von diesen Firmen gesammelt und fachgerecht entsorgt. Jeder Hersteller zahlt ihnen eine Öko-Abgabe, die sich nach der Menge an Verpackungsmaterial richtet. Nach der Zahlung erhältst du deine sogenannte "Verpackungslizenz". Wir können dir helfen, den besten Preis unter allen PROs in Deutschland zu finden. Unser kostenloses Preiskalkulationstool zeigt Ihnen, welcher PRO das beste Angebot für Sie hat.

Schritt 3: Melde deine EPR-Registrierungsnummer bei Amazon oder eBay

Du müsst deine neue EPR-Registrierungsnummer für Verpackungen in deinem Verkäuferkonto des Marktplatzes oder der Plattform eingeben.

Amazon

Um die Anforderungen von Amazon bzgl. EPR in Deutschland zu erfüllen, hat Amazon einen neuen Bereich im Sellercentral Account erstellt. Auf einem neuen Compliance-Dashboard können Händler alle EPR-Informationen an einem Ort bereitstellen.

Navigieren Sie zum Land Deutschland und geben Sie bis zum 01.07.2022 Ihre LUCID-Registriernummer für die EPR-Kategorie Verpackungen ein.

Price Calculator

Start the comparison of all German Producer Responsibility Organizations (PRO) also known as „dual systems“ by typing in the quantities of packaging materials that you ship to Germany per year. You will then see the prices and all terms and conditions for all providers. From this list, you can choose the best offer.

Lizenzjahr:
Materialart in kg
In der Ergebnisliste werden bevorzugt die Anbieter angezeigt, die Erstattungen für bereits gezahlte Lizenzgebühren anbieten wenn am Jahresende doch weniger Verpackungsmengen verbraucht wurden, als ursprünglich für das Jahr gemeldet. Alternativ auch Anbieter, die ohne Mehrkosten eine spätere Nachmeldung von Mengen zulassen.
In der Ergebnisliste werden bevorzugt die Anbieter angezeigt, die kostenlose Zusatzservices zur Lizenz bereitstellen. Z.B. Onlinesiegel, Zertifikate zur CO2-Einsparung, Rabatte auf Verpackungsoptimierungen und weitere interessante Partnerangebote.
In der Ergebnisliste werden bevorzugt die Anbieter angezeigt, die den Prozess der Verpackungslizenzierung so einfach wie möglich gestalten. Vom Abschluss über die Zahlung bis zur Mengenmeldung.

Du hast nicht gefunden, wonach du gesucht hast?
Senden Sie uns einfach eine Nachricht!

Wenn du weitere Hilfe zum Verpackungsgesetz oder deiner Verpackungslizenz benötigen, sind wir gerne für dich da. Wenn du uns in den sozialen Medien kontaktieren möchten, findest du alle Informationen auf unserer Kontakt-Seite